Corona Info-Board

Aktuelle Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln

gültig ab Sonntag, 02.04.2022

Ausschluss vom Training

KEINEN Zutritt zur Sportstätte erhalten Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion; mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen; Personen die einer Quarantänemaßnahme unterliegen oder mit jeglichen Symptomen, die auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweisen.

Mindestabstand

Mindestabstandsgebot von 1,5 m ist im Indoorsportstättenbereich, einschließlich Sanitäranlagen, sowie beim Betreten und Verlassen des Studios zu beachten.

Geräte desinfizieren

Alle Trainingsgeräte sind direkt nach der Nutzung an den Griffen, Sitzen und Displays zu desinfizieren. Entsprechende Reinigungsmittel stehen auf der Trainingsfläche bereit.

Kontaktpersonen-Ermittlung

Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Sporttreibenden, Besuchern oder Personal zu ermöglichen, ist eine Kontaktdatenerfassung gemäß der derzeit geltenden BayIfSMV durchzuführen.

Handhygiene

Im Studiobereich sind ausreichend Waschgelegenheiten, Flüssigseife und Desinfektionsmittelspender vorhanden. Unsere Händetrockner sind mit HEPA-Filter (Filterklasse H 13 nach EN 1822-1.2009.) ausgestattet. Diese sind zugelassen lt. „Corona-Pandemie: Rahmenkonzept Sport“ aus dem BayMBl. 2021 Nr. 359 vom 20.05.2021 Absatz 2 g).

Kurs-Angebot

Die angebotenen Kurse werden auf eine Maximalteilnehmerzahl begrenzt, um den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern im Kursraum gewährleisten zu können. Bei länger als 30 Min. dauernden Kursen werden Lüftungspausen eingelegt, um den Frischluftaustausch (zusätzlich zur ständig laufenden Lüftungsanlage) sicher zu stellen.